„Eine neue Sicht habe ich bekommen“

„Eine neue Sicht habe ich bekommen“

„Eine neue Sicht habe ich bekommen“ –

so äußerte sich eine der jungen Frauen nach dem Besuch in Koblenz-Metternich. Durch die engagierten Erklärungen mehrerer Schwestern, die sie begleiteten, erahnten die 20 Teilnehmerinnen der Schönstattzeit etwas von der Vorbildfunktion von Schwester M. Emilie Engel. Am 31. Januar 2024 nahmen sie sich richtig Zeit, um die Begegnungsstätten von Schwester M. Emilie in Koblenz-Metternich zu erkunden.

Den Tauftag mit einem Kuchen und mit Kerzen feiern

Den Tauftag mit einem Kuchen und mit Kerzen feiern

Papst Franziskus hat sich mit Firmkandidaten getroffen und sie auf ihren Tauftag aufmerksam gemacht. Ja, er hat sie aufgerufen, ihren Tauftag gebührend zu feiern: Jeder soll seinen Tauftag – an dem man „zum christlichen Leben und zum ewigen Leben geboren“ worden ist – kennen und wie einen zweiten Geburtstag hochhalten!
Das veranlasst zu der Frage: Kennen Sie das Datum Ihres Tauftages? Oder ist der Tauftag untergegangen? Für Schwester M. Emilie war der Tag ihrer Taufe der größte Tag ihres Lebens.

Ein Feuerwerk an Fragen

Ein Feuerwerk an Fragen

Wie war das Verhältnis zu Pater Kentenich? Wie heißt das persönliche Ideal von Schwester M. Emilie? Wie lange lag sie im Krankenhaus? Wie alt war sie, als sie gestorben ist? Wie steht es mit dem Seligsprechungsprozess von Schwester M. Emilie. Gibt es schon ein Wunder? … Und viele weitere Fragen beschäftigten die Leaders of Men´s.

Datenschutz
Wir, Provinzialat der Schönstätter Marienschwestern e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
Wir, Provinzialat der Schönstätter Marienschwestern e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: